Wie man sich auf die Peri-Menopause (und darüber hinaus) vorbereitet.

...fangen wir mit der Sache an, die man in letzter Zeit überall liest: "Bringen Sie Ihre Hormone auf natürliche Weise ins Gleichgewicht" - kann man das tatsächlich tun und die Peri-Menopause und die Menopause einfach machen? Klingt zu schön, um wahr zu sein...
Well, the answer is not clear cut – it is a Yes and a No.

Das ist definitiv der Fall.

Biologisch gesehen schalten wir unsere "Bestimmung" sozusagen ab - also verschieben sich unsere Hormone - und das werden sie auch tun - diese Tatsache lässt sich nicht vermeiden oder auf magische Weise ändern.

Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um die Dinge viel reibungsloser zu gestalten:

1. die Umstellung zu erleichtern, indem die Hormongesundheit durch positive, ganzheitlich gesunde Gewohnheiten und spezifische Nährstoffe unterstützt wird.
In unserem modernen Lebensstil gibt es viele Dinge, die die Hormongesundheit beeinträchtigen (z. B. unkontrollierter Stress, hormonstörende Chemikalien, Nährstoffmangel), und es gibt Dinge, die Sie tun können, damit alles so reibungslos wie möglich funktioniert!
Hormone im Körper sind wie ein fein abgestimmtes Orchester. Sie arbeiten in perfekter Harmonie - und wenn zum Beispiel eine der Geigen verstimmt ist, gerät das Ganze aus dem Gleichgewicht.
Indem Sie sicherstellen, dass Sie für eine optimale Hormonproduktion und Entgiftung gerüstet sind (die richtigen Nährstoffe und Gewohnheiten zu sich nehmen, schädliche Gewohnheiten aus dem Weg räumen), können Sie sicherstellen, dass Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun, um Ihren Körper nicht zusätzlich zu belasten und ihn auf einen reibungslosen "Wechsel" vorzubereiten.

One simple example, to illustrate this: a healthy and balanced stress response and great sleep habits so that cortisol does not ‘disturb the orchestra’ and does not steal cholesterol from sex hormones (which it likes to do when there is too much stress) – and with that gets rid off the bits of estrogen we still have. So simple and so powerful when you need that estrogen!

Sicherstellen, dass Ihr Körper optimal funktioniert

2. in optimaler Verfassung zu sein, um chronischen Beschwerden entgegenzuwirken, die durch die Wechseljahre noch verstärkt werden (z. B. Stoffwechsel, Blutzuckergleichgewicht, Herzgesundheit, Knochengesundheit, Haut usw.)
Sie wissen wahrscheinlich, dass die Menopause die Wahrscheinlichkeit von Stoffwechselproblemen, Herzkrankheiten und Knochenschwund erhöht. Auch hier gibt es Dinge, die man nicht vermeiden kann - aber man kann sehr viel dagegen tun.
Also - sorgen wir vor: Verdauung und Darmgesundheit sind erstklassig. Chronische Entzündungen sind aus dem Weg geräumt. Ein gesunder Stoffwechsel und eine gute Blutzuckerregulierung, eine gute Stressreaktion... all diese Dinge versetzen Sie in die Lage, mit den sich verändernden Hormonen und den damit verbundenen Risiken viel besser, einfacher und mit viel weniger Nebenwirkungen umzugehen.

Es wird immer noch passieren - aber erstens werden Sie es viel leichter und besser überstehen, wie oben beschrieben - und zweitens, und das ist auch sehr wichtig: Sie stellen sich auf Vitalität und Wohlbefinden im Alter ein und vermeiden eine Menge vermeidbarer chronischer Leiden, mit denen so viele Menschen zu kämpfen haben.

Peri-menopause is an opportunity for change

In this way, peri-menopause is not a terrible thing, It is an opportunity to get your house in order, clean up your habits and set yourself up for vitality.

How do you do all that?
Simple: you figure out your own set of personalized and simple holistic healthy habits that work for you. Move. Nourish. Renew.
And you stick with them, adjust them as you go, get back to them every time you get off balance – and you end up feeling better than you ever imagined.

Trust me, I know what I am talking about.
I am in the midst of peri-menopause myself, I am genetically pre-disposed to all kinds of stuff like obesity, blood sugar issues and chronic inflammation – and I am feeling my best, in my power, high energy – and all of that with ease. Sure, there are signs and symptoms as things are shifting. Most I can ease with natural interventions – plus I have the big issues under control and I am thriving.

Simple steps, big results.

And my clients can report the same.

Want to learn more? Keep your eyes open for upcoming opportunities and a group coaching program launching January 10.
Ready to thrive? THE THRIVING WOMAN FORMULA – the best way to start 2022.

Let me know if you are interested to hear more.

Barbara

Optimum You. Simply thrive.

P.S: Want to loose the blah, the bloat and the feeling out of shape?
THE THRIVING WOMAN FORMULA – is launching January 10.
A 12 week program to set you up for sustainable and simple healthy habits – to feel high energy, high power and thrive!!

Recent Posts

Sign up for our Newsletter

Thank you for subscribing to my email list.